Vorträge & Seminare 2019

OKTOBER 2019

Kurs: 19BGT42

Dienstag, 15.10. – Donnerstag, 17.10.2019
FORTSCHRITT BEI DER BIOMETHAN-MOBILITÄT

Internationale Konferenz mit Firmenausstellung und Exkursion

Die Individualmobilität bewegt sich auf einen Wendepunkt zu: die Benzinpreise steigen, es kommt zunehmend zu Einschränkungen in städtischen Gebieten und zusätzlich steigt der politische Druck auf durch Benzin- und Dieselmotoren produzierte Emissionen.
Dadurch werden traditionelle Mobilitätslösungen immer häufiger herausgefordert, es stellen sich die Fragen: Wie sieht die Zukunft der Verbrennungsmotoren aus? Ist die Umstellung auf Elektrofahrzeuge wirklich die Lösung für die massiven Herausforderungen bezüglich Emissionen und hoher Kraftstoffpreise? Wird hierdurch nicht lediglich die Emissionslast auf andere Industriesektoren verlagert - weg von der fossilen Industrie, hin zur Ausbeutung seltener Erden?
Glücklicherweise gibt es etwas, das wir bereits jetzt tun können, um die Vorteile klassischer Verbrennungsmotoren als sehr etablierte Technologie zu nutzen, den Großteil der Partikelemissionen zu verhindern und die CO2-Belastung der Atmosphäre zu verringern. Diese Mobilitätslösung ist zudem deutlich günstiger als alle anderen Kraftstoff und kann bereits heute 100% erneuerbar erzeugt werden: Biomethan als Kraftstoff.
Tatsächlich fahren in zahlreichen europäischen Städten bereits CNG- oder Biomethan-Busse im ÖPNV, wie z. B. in Linköping (Schweden) oder Verona (Italien).
Als Komplementärlösung zu anderen, erneuerbaren Mobilitätskonzepten stellt die Biomethan-Mobilität eine große Chance für kostengünstige und emissionsarme Fortbewegung dar – und das bereits ab heute.
Um die Chancen und Herausforderungen einer biomethanbasierten Mobilität zu beleuchten – um zu zeigen wo dieses Biomethan hergestellt werden kann und welche nachhaltigen Konzepte bereits implementiert werden, findet die internationale Konferenz „Fortschritt in der Biomethan-Mobilität“ statt.

Während dieser Veranstaltung präsentieren 35 Spezialisten einem nationalen und internationalen Fachpublikum aktuelle Trends, Konzepte, Technologien und Innovationen. Erfahren Sie mehr über politische Rahmenbedingungen, aktuelle Entwicklungen, das klimaneutrale Multitalen Biomethan, lernen Sie aus Erfahrungsberichten von Praktikern und besuchen Sie das Innovations- und Firmenforum.

Alle Vorträge der Tagung werden simultan von Deutsch nach Englisch bzw. von Englisch nach Deutsch übersetzt.

Ort: Schwäbisch Hall, Neubausaal

Kosten:
Frühbucherpreis bis 02.08.2019: 310 €
Regulär: 410 €

Anmeldung und weitere Informationen/Programm hier.

 

 Kurs: 19KWS37

Samstag, 19.10.2019 und Sonntag, 120.10.2019
KUNSTWORKSHOP: MALEREI IM HERBST

Die sonnensatten Farben im Herbst dienen als Inspiration zur freien Malerei auf Leinwand in diesem Kunst-Workshop. Nach Anleitung mischen Sie Pigmente, Erdfarben, Gouachefarben  und Schritt für Schritt entsteht ein herbstliches Bild.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen:Arbeitskleidung und Mut zum Experimentieren - wer möchte, kann einige gepresste Herbstblätter mitbringen.

Referentin: Ulrike Wilkens-Eppinger (Atelier für Malerei im Schloss)

Kosten: 60 € plus 10 € Materialkosten

Zeit: Samstag, 19.10.2019 von 14.00 - 18.30 Uhr und Sonntag, 20.10.2019 von 14.00 - 18.30 Uhr

Ort: Schloss Kirchberg

Fragen vorab beantwortet Ihnen Ulrike Wilkens-Eppinger perE-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 27.09.2019!

Flyer

 

November 2019

Kurs: 19ATR41

Augentraining: entspannte Augen nicht nur am PC
Freitag, 08.11.2019 und Samstag, 09.11.2019

Wenig Bewegung, viel Bildschirmtätigkeit, die Arbeit an Flachbildschirmen und zunehmend künstliche Beleuchtung üben Stress aus, der die Augenfunktion zunehmend beeinträchtig. Bereits junge Menschen tragen immer mehr eine Brille oder Kontaktlinsen. Augenkrankheiten wie Kurzsichtigkeit, grauer Star oder Makuladegeneration nehmen zu. Dies hat auch mit unseren Lebensgewohnheiten zu tun. In diesem Seminar erlernen Sie durch verschiedene Übungen augengerechtes Verhalten und üben dieses. Sie trainieren unter Anleitung des Referenten mit dem Gehirn und lernen, wie man sehschädigendes Verhalten umprogrammieren kann. An einem PC-Arbeitsplatz wird demonstriert, wie Sie sich am Arbeitsplatz vor schädigenden Lichteinflüssen (z. B. PC, Quecksilberlampen) schützen können. Der Erfolg für eine mögliche Verbesserung der Sehleistung ist abhängig von den zeitlichen Möglichkeiten des Übenden nach dem Seminar. Das Seminar richtet sich an Menschen, die viel am Bildschirm arbeiten und/oder ihre Augen trainieren möchten sowie dabei bereit sind, alternative Wege zu gehen und Selbstverantwortung zu übernehmen. Am Ende erhalten Sie ein ausführliches bebildertes Skript mit Übungen für zu Hause und ein Teilnehmerzertifikat.

Bitte mitbringen: lockere Kleidung für Gymnastik (Holzboden, bitte keine Straßenschuhe), Schreibmaterial. Sofern möglich, ist es vorteilhaft, wenn die Brillenart und –stärke für den ersten Seminartag bekannt ist.

Referent: Martin Reiber, Personal Coach

Kosten: 250,00 € (inkl. Getränke und Snacks)
             280,00 – 325,00 € (inkl. Getränke/Snacks und Übernachtung im Einzelzimmer)

Zeit: Freitag, 08.11.2019 von 09.00. - 17.00 Uhr und Samstag, 09.11.2019 von 09.00. - 17.00 Uhr

Ort: Schloss Kirchberg

Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 25.10.2019!

 >> Flyer

 

Kurs: 19OON29

MS OFFICE ONENOTE abgesagt
Freitag, 08. November und Samstag, 09. November 2019
Freitag, 22. November und Samstag, 23. November 2019

Der Kurs umfasst die wichtigsten Funktionen in MS Office OneNote zum Erstellen und Teilen von Notizbüchern, Aufgabenzuteilung, Verknüpfungen etc., die das Projektmanagement und die Arbeit im Team stark erleichtern können. Er richtet sich an Nutzer ohne Vorkenntnisse im Umgang mit OneNote. Praxisnahe Übungen bieten ihnen die Möglichkeit, ihr Wissen direkt anzuwenden und zu festigen. 

Schulung in Kooperation mit der Deutschen Angestellten Akademie (DAA)

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten über 4 Termine verteilt

Ort: Haus der Bauern, Am Markt 2, Schwäbisch Hall

Zeit:     Freitags jeweils 17:00 - 20:00 Uhr
            Samstags jeweils 09:00 - 16:30 Uhr

Kosten: 189 € für Kurs und Lehrgangsmaterial

Anmeldung bis 25.10.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kurs: noch offen

Termine folgen in Kürze.
AUSBILDUNG FÜR SCHULUNGS- UND SEMINARLEITER/-INNEN DER LEBENSMITTELWIRTSCHAFT

Dieser Lehrgang vermittelt das nötige Know-how zur Konzeption und Durchführung attraktiver und wirkungsvoller Schulungen. Zusätzlich zur Vermittlung der methodischen und persönlichen Kompetenzen hat die Ausbildung einen engen Bezug zur Landwirtschafts- und Ernährungsbranche und den Anwendungsfeldern, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Fähigkeiten und erlernten Werkzeuge später einsetzen.

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt 4 Modulen, davon finden 2 Module Ende 2019 und 2 Module Anfang 2020 statt.

Ort: Schloss Kirchberg

 

Neuer Termin wird bald bekannt gegeben Freitag, 05.07.2019 und Samstag, 06.07.2019
PROFESSIONELLE KOMMUNIKATION II

Referent: Martin Horneber, entra Trainer

Kommunikationsverhalten, erhalten Feedback zu ihrem Auftritt und ihrer Wirkung und können konkrete Anliegen und Herausforderungen ansprechen und diskutieren. In situativen, kurzen Rollenspielen werden verschiedenste Szenarien dargestellt, reflektiert und gemeinsam Lösungen entwickelt.

Ort: Schloss Kirchberg

 

Kurs: 19MSO27

MS OFFICE OUTLOOK: E-Mail Flut und tägliche Arbeit organisieren mit Outlook

neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben
Freitag, 27. September und Samstag, 28. September 2019
Freitag, 15. November und Samstag, 16. November 2019

Der Kurs umfasst die wichtigsten Funktionen in MS Office Outlook, die die Bewältigung der E-Mail Flut und die Organisation der täglichen Arbeit erleichtern. Er richtet sich an fortgeschrittene Nutzer von Outlook. Praxisnahe Übungen bieten ihnen die Möglichkeit, ihr Wissen direkt anzuwenden und zu festigen. 

Schulung in Kooperation mit der Deutschen Angestellten Akademie (DAA)

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten über 4 Termine verteilt

Ort: Haus der Bauern, Am Markt 2, Schwäbisch Hall

Zeit:     Freitags jeweils 17:00 - 20:00 Uhr
            Samstags jeweils 09:00 - 16:30 Uhr

Kosten: 189 € für Kurs und Lehrgangsmaterial

Anmeldung bis 13.09.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausblick 2020

Januar 2020

Lehrfahrt zur IGW 2020
Donnerstag, 16.01.2020 bis Samstag, 18.01.2020

Zum Auftakt der dreitägigen Reise nach Berlin erleben Sie spannende Einblicke in das „politische Berlin“. Am nächsten Tag folgt der Besuch der Internationalen Grünen Woche, die dieses Jahr zum 85. Mal stattfindet. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Erfahren Sie die Erlebniswelt der Grünen Woche mit Führungen zum Thema Erhaltung alter und bedrohter Nutztierrassen und interessanten Veranstaltungen zu den verschiedenen Themenfeldern und dem Partnerland Kroatien der diesjährigen Ausstellung. Samstags besteht die Möglichkeit bei der Demonstration „Wir haben es satt“ dabei zu sein und anschließend beim Suppn‘ Talk der Heinrich Böll Stiftung mehr über praktische Veränderungen und Kampagnen, von Widerstand und nachhaltigen Innovationen in der Landwirtschaft und beim Essen zu erfahren. Übernachten werden Sie im enjoy hotel City Messe im zentral gelegenen Berliner Stadtteil Wilmersdorf.

Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zeit:                      Abfahrt am 16.01. um 7:00 Uhr am Regionalmarkt Hohenlohe

 

Ort:                      Berlin

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok