Vorträge & Seminare 2020

August 2020
29.08. - 05.09.2020 Sommerschule: Future of Food – Zukunftsfähige Ernährungssysteme Kurs: 20SFF23
23.08.2020 Bienen - Imkerei - Landschaft Kurs: 20ITB36
September 2020
Oktober 2020
06.10. - 08.10.2020 Fortschritt Gülle und Gärrest (findet in Schwäbisch Hall statt) Kurs: 20FGG38
10.10. - 11.10.2020 Kunst-Kurse: Malerei im Herbst, Aktmalen/Aktzeichnen Kurs: 20KWS35
14.10. - 15.10.2020 Strukturen für erfolgreiche Regionalvermarktung - regional erzeugte Lebensmittel im Hohenloher Land Kurs: 20ERV31
23.10. - 24.10.2020 Gesangsworkshop für engagierte Laien Kurs: 20MWS15
27.10. - 28. 10.2020 Upcycling - Zum Wegwerfen zu schade! Workshop 3 abgesagt Kurs: 20KWU37-3
November 2020
04.11. - 05.11.2020 Biogas Intensiv - Herbstkurs Kurs: 20BGI11
07.11.2020 Einführung in die bio-dynamische Hausgartenarbeit Kurs: 20FSB40
10.11. - 11.11.2020 III. Öko-Marketingtage in Schloss Kirchberg Kurs: 20ÖMT25
20.11. - 21.11.2020 Mit-CRISPRn oder nicht? Informationsveranstaltung zu den neuen Gentechniken Kurs: 20GTT32
Dezember 2020
04.12. - 05.12.2020 Landwirtschaft und Ernährung im Spiegel von Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben Kurs: 20FBS45
09.12. - 10.12.2020 Biogas Intensiv - Winterkurs Kurs: 20BGI10
12.12.2020 Hohenloher Weihnachtsbräuche Kurs: ---

Januar 2021

30.01-31.01.2021  Kooperationen in der Landwirtschaft und ländliche Regionalentwicklung Kurs: 21FSB43
Februar 2021
     
 

November 2020

Kurs: 20BGI11

Biogas intensiv - Herbstkurs

Mittwoch, 04.11. bis Donnerstag, 05.11.2020

Die mehrtägigen Biogas INTENSIV Kurse schulen Sie zu den Themen Anlagensicherheit und Anlagenoptimierung. Alle Fachinhalte werden von praxiserfahrenen Experten referiert, die die komplexen Themen didaktisch geschult und engagiert vermitteln. Ganz besonders begrüßt wird von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern der intensive Austausch mit den Referenten. Unsere konstant aktualisierten Inhalte geben Ihnen das beste Rüstzeug für einen erfolgreichen Anlagenbetrieb. Abgeschlossen werden alle im Rahmen der Kurse angebotenen Module mit einer Zusammenfassung der behandelten Inhalte. Ziel ist es dabei, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglichst viel nutzbares Wissen mit nach Hause zu geben. Diese Kurse sind ideal für: Anlagenbetreiber und Betreiberpersonal, Hersteller und Dienstleister der Biogas-Industrie, kommunale Mitarbeiter und Angestellte der Ver- und Entsorgungsbranche.

Das hier angebotene zweitägige Modul 1 "Grund- und Auffrischungsschulung Anlagensicherheit für Betreiber und Mitarbeiter gem. TRGS 529 und TRAS 120" vermittelt Ihnen fundiertes Wissen und Fähigkeiten zum aktuellen Stand der Bereiche Gefahrstoff- und Genehmigungsrecht, Sicherheitstechnik sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz. Es ist sowohl für Erstbesucher als auch zur Auffrischung geeignet. Ziel ist es dabei, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglichst viel nutzbares Wissen mit nach Hause zu geben.

Das Schulungsmodul entspricht gemäß Technischer Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 529 und Technische Regel für Anlagensicherheit – Sicherheitstechnische Anforderungen an Biogasanlagen (TRAS 120) den rechtsverbindlichen Anforderungen hinsichtlich der Qualifizierung von Anlagenbetreibern sowie am Betrieb beteiligter Personen (Betriebspersonal). In diesen beiden Regelwerken ist festgeschrieben, dass mindestens zwei verantwortliche Personen pro Anlage eine ‘Betreiberqualifikation Anlagensicherheit’ von mindestens 14 Lehreinheiten á 45 min. zu absolvieren haben. Das im Rahmen der zweitägigen Schulung erlangte Wissen ist alle 4 Jahre aufzufrischen.

Den Abschluss dieser kombinierten Grund- und Auffrischungsschulung bildet der schriftliche Multiple-Choice-Test, mit dem Sie bei Bestehen das für 4 Jahre gültige Zertifikat nach TRGS 529 und TRAS 120 erwerben.

Die Schulung wird von der Akademie Schloss Kirchberg und der IBBK Fachgruppe Biogas GmbH angeboten.

Ort: Schloss Kirchberg

>> Weitere Informationen und Anmeldung

 

 Kurs: 20FSB40

Einführung in die bio-dynamische Hausgartenarbeit

Samstag, 07.11.2020

Der Workshop behandelt die Grundlagen des bio-dynamischen Gartenbaus und erläutert die Herstellung und praktische Anwendung bio-dynamischen Präparate.

Der Kurs richtet sich an alle, die schon Gartenbauerfahrung haben, in der Landwirtschaft Tätige und auch an interessierte EinsteigerInnen.

in Kooperation mit der Fritz-Strempfer-Bauernschule e.V.                                                                           

Referenten:        Maik Noz

                        Jochen Maurer (Demeter-Gartengruppen) und weitere

Zeit:                  Samstag, 7.11. – Sonntag, 8.11.2020

Ort:                  Schloss Kirchberg

 >> Weitere Informationen:

 

 

Dezember 2020

Kurs: 20FBS45

Landwirtschaft und Ernährung im Spiegel vonAlbert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Freitag, 04.12. - Samstag, 05.12.

Verantsaltung mit Dr. phil. Gottfried Schüz, Vorsitzendem der Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum, Frankfurt, und weiteren Referierenden zur Land- und Ernährungswirtschaft im Spiegel von Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben.

in Kooperation mit der Fritz-Strempfer-Bauernschule e.V.      

Zeit:                 Freitag, 04.12. – Samstag, 05.12.2020

Ort:                  Rittersaal/Albert-Schweitzer-Zimmer, Schloss Kirchberg

Preis:                50.- € incl. Tagungsgetränke, 95 € incl. Übernachtung/Frühstück

 

 Kurs: 20BGI10

Biogas intensiv - Winterkurs

Mittwoch, 09.12. bis Donnerstag, 10.12.2020

Die mehrtägigen Biogas INTENSIV Kurse schulen Sie zu den Themen Anlagensicherheit und Anlagenoptimierung. Alle Fachinhalte werden von praxiserfahrenen Experten referiert, die die komplexen Themen didaktisch geschult und engagiert vermitteln. Ganz besonders begrüßt wird von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern der intensive Austausch mit den Referenten. Unsere konstant aktualisierten Inhalte geben Ihnen das beste Rüstzeug für einen erfolgreichen Anlagenbetrieb. Abgeschlossen werden alle im Rahmen der Kurse angebotenen Module mit einer Zusammenfassung der behandelten Inhalte. Ziel ist es dabei, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglichst viel nutzbares Wissen mit nach Hause zu geben. Diese Kurse sind ideal für: Anlagenbetreiber und Betreiberpersonal, Hersteller und Dienstleister der Biogas-Industrie, kommunale Mitarbeiter und Angestellte der Ver- und Entsorgungsbranche.Das hier angebotene zweitägige Modul 1 "Grund- und Auffrischungsschulung Anlagensicherheit für Betreiber und Mitarbeiter gem. TRGS 529 und TRAS 120" vermittelt Ihnen fundiertes Wissen und Fähigkeiten zum aktuellen Stand der Bereiche Gefahrstoff- und Genehmigungsrecht, Sicherheitstechnik sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz. Es ist sowohl für Erstbesucher als auch zur Auffrischung geeignet. Ziel ist es dabei, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglichst viel nutzbares Wissen mit nach Hause zu geben.Das Schulungsmodul entspricht gemäß Technischer Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 529 und Technische Regel für Anlagensicherheit – Sicherheitstechnische Anforderungen an Biogasanlagen (TRAS 120) den rechtsverbindlichen Anforderungen hinsichtlich der Qualifizierung von Anlagenbetreibern sowie am Betrieb beteiligter Personen (Betriebspersonal). In diesen beiden Regelwerken ist festgeschrieben, dass mindestens zwei verantwortliche Personen pro Anlage eine ‘Betreiberqualifikation Anlagensicherheit’ von mindestens 14 Lehreinheiten á 45 min. zu absolvieren haben. Das im Rahmen der zweitägigen Schulung erlangte Wissen ist alle 4 Jahre aufzufrischen. Den Abschluss dieser kombinierten Grund- und Auffrischungsschulung bildet der schriftliche Multiple-Choice-Test, mit dem Sie bei Bestehen das für 4 Jahre gültige Zertifikat nach TRGS 529 und TRAS 120 erwerben.

Die Schulung wird von der Akademie Schloss Kirchberg und der IBBK Fachgruppe Biogas GmbH angeboten.

Ort: Schloss Kirchberg

>> Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Hohenloher Weihnachtsbräuche

Sonntag, 12.12.2020

Referenten:  Luise Wirsching
                   Irina Sivac
                   Rudolf Bühler
                   Chor mit traditionellen Weihnachtsliedern
Zeit:             17:30  – 24:00 Uhr
Ort:              Mehrzweckhalle Wolpertshausen

 

 ______________________

Januar 2021

Kurs: 21FSB43

Kooperationen in der Landwirtschaft und ländliche Regionalentwicklung

Samstag, 30.01. – Sonntag, 31.01.2021

Frei nach dem Motto „Einer für alle - Alle für Einen“ stellt der Kurs erfolgreiche Kooperationsmodelle für Landwirtinnen und Landwirte vor – Genossenschaften, Erzeugergemeinschaften, Regionale Vermarktungsgesellschaften und das Konzept der Regionalwert AG. Die Vorteile einer Genossenschaft werden bei einer Exkursion zur Schrozberger Molkerei vorgestellt. Weiterer Themenschwerpunkt sind die Möglichkeiten der ländlichen Regionalentwicklung und wie Wertschöpfungsketten: Vom Feld auf den Teller nutzenstiftend gestaltet werden können.

in Kooperation mit der Fritz-Strempfer-Bauernschule e. V.                                                                            

Referenten:        Johannes Ell-Schnurr, Fritz-Strempfer-Bauernschule e.V.

                         Rudolf Bühler, BESH e. V.

                         Wolfgang Wenzel, EZG Kornkreis    

                         Rainer Gansloser, Schrozberger Molkerei

Zeit:                   Samstag, 30.01. – Sonntag, 31.01. 2021

Ort:                    Schloss Kirchberg

>>Weitere Informationen

 

Februar 2021

 Kurs: 21FSB44

Erfolg durch gelungene Öffentlichkeitsarbeit

Samstag, 27.02. – Sonntag, 28.02.2021

Man kann nicht nicht kommunizieren, heißt es. Aber wie kommunizieren ErzeugerInnen, VerarbeiterInnen und der Handel heute wirklich effizient, wie definieren sie Zielgruppen und sprechen die richtigen Empfänger adäquat, sympathisch und mit langfristiger Wirkung  an? Themen des Workshops sind: Umgang mit der Presse - Wie können LandwirtInnen guten Kontakt zur Presse aufbauen, bei Bedarf aber auch mit negativer Berichterstattung und Kritik der Öffentlichkeit umgehen. Social Media – welche Marketingkanäle können wie genutzt werden. Homepage und

Werbematerial  sowie kurze Videoclips über den Hof und seine Menschen selbst gestalten.

 in Kooperation mit der Fritz-Strempfer-Bauernschule e. V.                                                                            

Referenten:           Manuel Uez, Agentur Blumberg

                           Joyce Moewius, BÖLW

                           Tanja Kurz, Journalistin

                           Jürgen Vogel, angehender Kulturpädagoge (Schwerpunkt Film)

Zeit:                    Samstag, 27.2. – Sonntag, 28.2.2021

Ort:                     Schloss Kirchberg

>>Weitere Informationen

 

MS Office Schulungen

Termine werden noch bekannt gegeben

Ab September bietet die Akademie Schloss Kirchberg in Kooperation mit der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) wieder verschiedene Kurse zu den Programmen von MS Office an. Die Lehrgänge haben das Ziel, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den gängigen praxisrelevanten Fertigkeiten und Kenntnissen in den MS Office Anwendung Excel, Word bzw. Outlook vertraut zu machen. Praxisnahe Übungen bieten ihnen die Möglichkeit, ihr Wissen direkt anzuwenden und zu festigen.

Schulung in Kooperation mit der Deutschen Angestellten Akademie (DAA)

Ort:                      Haus der Bauern, Am Markt 2, Schwäbisch Hall

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok