Früh am Morgen. Erste Gäste. In der Nische rechts sitzt ein Künstlerkollege. Ein kurzes freundliches Nicken, man ist noch nicht zur Konversation geneigt - vielleicht nach dem Frühstück. Ein Blick in die Zeitung. Der Herr an Tisch No. 5 ist in Joseph Brodskys UFER DER VERLORENEN vertieft. Ist das Schlosscafé der Wartesaal der Poesie?

Routinierte Handgriffe hinter der Bar, vertrautes Zischen, der hoffnungsvolle Duft nach feinstem Kaffee. Letzte Vorbereitungen, es wird serviert. Ein doppelter Espresso - und der Tag beginnt. 

 

Frühstücken im Schlosscafé

Werktags von 07-10 Uhr und an den  Wochenenden von 07-12 Uhr bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten, wie echt Hällische Wurst von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall und Bio-Heumilchkäse der Dorfkäserei Geifertshofen, Marmeladen, Honig, und Butter, gekochte Eier, Bauernbrot und verschiedene Brötchen, Joghurt, Müsli, Obst und Quark, Milch, Saft, Kaffee und Tee. Preis pro Person: 13,90 €. Um Reservierung wird gebeten.

Sie mögen es deftig? Jeden ersten Samstag im Monat ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein Weißwurst-Frühstück mit frischen Brezeln. Preis pro Person: 7,90 €. Um Reservierung wird gebeten.

Aktuelle Speisekarte | Winter 2017/2018

 

Geniessen Sie...

... unsere wechselnde Auswahl an Weinen mit einem deftigen Stück Zwiebelkuchen, knisterndem Feuer im Hintergrund und einer guten Unterhaltung mit Freunden oder Gleichgesinnten!

Unsere Weingutempfehlung im Januar & Februar: Weinschwestern Löwenstein